HomeSitemap    

Das Projekt

 

Energie

  Gebäude Management
  IT Risk-Protection
 

WIGA Wirtschaft

 

Kontakt

 

Kontakt

Kontakt
 
Neu:
Integrierte Projektplanung mit WIGA-Software proTEMPUS
  securityGuide
das Software-gestützte Kompendium

Zwischenraum

 
... Datenbank-gestütztes Vorgehensmodell
  Die mitgelieferte Datenbank lässt den Aufbau eines eigenständiges IT-Sicherheitshandbuches zu. Alle Anforderungen an Sicherheitstechnik können erhoben werden und mit eigenen Maßnahmen zur Ausfallsicherheit beschrieben werden.

... Checklisten / Musterformulare
  Diverse Checklisten, im Excelformat, können gleichfalls zur Erhebung eines Sicherheitskonzeptes genutzt werden und unterstützen den Anwender in einem vorgegebenen Prozessablauf.

... Notfallkonzepte / Katastrophen Backup-Plan
  Beschreibung von Notfallkonzepten und die Darstellung der Erfordernisse und Inhalte erleichtern dem Anwender die Aufgabe, eigene Notfallkonzepte aufzubauen.

... Wege zur Zertifizierung
  Die verschiedenen Möglichkeiten der Zertifizierungen über den Standard BS7799 werden aufgezeigt, wie auch die Möglichkeit der TÜV-Zertifizierung.

... RiskManagement
  Risiko-Vorsorge ist gleichbedeutend mit Sicherheitsstandards. Aber auch Einflussfaktoren wie BASEL-II und KonTragG sind einzubeziehen.

Der Abschnitt zeigt die Bandbreite und Handlungsmöglichkeit für den Anwender auf, seinen SecurityCheck durchzuführen.

 
jetzt Online bestellen

jetzt die Basisversion zum DB-gestützten Vorgehensmodell downloaden

 

 
 

WIGA GmbH

WIGA GmbH
Löwengrube 12
80333 München
Tel.: 089 / 22 80 23-95
Fax: 089 / 22 80 23-96

WIGA GmbH
Hauptstraße 16
30916 Isernhagen-FB
Tel.: 05139 / 89 64 10
Fax: 05139 / 89 64 11